Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Nordrhein-Westfalen - Niederlande

Im Rahmen des Projektes „Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Nordrhein-Westfalen mit den Niederlanden und Belgien im schulischen Bereich“ kooperiert das Berufskolleg West mit dem Albeda College in Rotterdam/Maassluis.
Die Kooperation wird mit finanziellen Mitteln des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt.

Im Bildungsgang ‚Schutz und Sicherheit‘/‘Beveiliging‘ arbeiten niederländische und deutsche Kolleginnen und Kollegen an der Entwicklung eines berufsbezogenen gemeinsamen Unterrichtsmoduls zu den Themen ‚Proaktive Sicherheit‘ und ‚Technische Sicherheit‘ unter Einbindung digitaler Medien.

Ein erster Besuch von zwei Lehrkräften und zwei  Auszubildenden zum ‚Beveiliger‘, die im Herbst 2019 mit Fördermitteln des Programms ERASMUS+ ein Praktikum in Deutschland absolvieren möchten, schloss eine Besichtigung der 3S-Zentrale der DB Sicherheit in Dortmund ein.

http://www.brd.nrw.de/Schule_EU-Geschaeftsstelle/5_deu-nie.html

 

SAP am Berufskolleg West

In der Fachschule für Technik bieten wir ab sofort SAP im Unterricht an. Im Rahmen des betrieblichen Managements wird SAP eingesetzt, um die Prozesse und Abläufe in einem Unternehmen zu simulieren. Die Unterrichtsinhalte werden hierbei direkt von den Studierenden in SAP umgesetzt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Deutsch-Französische Begegnung: Austausch von Azubis und Schülern des Technischen Gymnasiums in Paris und Essen

Drei Wochen waren französische Berufsschüler an unserer Schule zu Gast.
Zwei Wochen lang haben sie in Essener Betrieben als Praktikanten gearbeitet.

Im Oktober waren Schüler des BK-West zum Gegenbesuch in Paris und arbeiteten ihrerseits in französischen Betrieben.
Insgesamt nahmen 17 deutsche und französische Schüler und Auszubildende an diesem Austausch teil.

Sie lernten das Berufsleben im jeweiligen Nachbarland aus erster Hand kennen.

 

 Fotoshooting unter dem Eifelturm und unter dem Förderturm!

 

Es geht auch ein wenig offizieller.
Hier beim Empfang der französischen Gruppe im Rathaus der Stadt Essen.

 

 

 

 

Mobilitätscharta

Für den Zeitraum von 2016 bis 2020 wurde dem Berufskolleg West der Stadt Essen als Anerkennung für hochwertige Mobilitätsprojekte und Internationalisierung der Berufsbildung die "Erasmus+ Mobilitätscharta für die Berufsbildung" von der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung verliehen.

Mobilitätscharta

Die Mobilitätscharta vereinfacht die Beantragung unseres Mobilitätsprojektes und ermöglicht uns eine längerfristige Planungssicherheit. Dies schafft Freiraum, den wir nutzen können, um die Qualität unserer Mobilitätsaktivitäten weiter zu verbessern und die Internationalisierungsstrategie des Berufskolleg West umzusetzen.
Die Charta ermöglicht zudem der Nationale Agentur für den Fall, dass in einem Folgeprogramm eine Aktion nur Einrichtungen mit Mobilitätscharta zugänglich ist, die Gültigkeit der 2018 verliehenen Charta für die gesamte Programmdauer zu verlängern.

Berufskolleg Essen West

Kontakt

Am Westbahnhof 3 - 5
45144 Essen
Frau Gretzel
Tel.: 0201 8879330
7.30 Uhr bis 12.00 Uhr
.

Schulalltag - Abitur - Fachabitur

Kalender

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.