Berufsbezogene Fremdsprachenkenntnisse sind für Unternehmen angesichts wachsender unternehmerischer Aktivitäten auf europäischer und internationaler Ebene von immer größerer Bedeutung. Das Berufskolleg West bietet daher seinen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein KMK-Fremdsprachenzertifikat in der Fremdsprache Englisch abzulegen.

Zielsetzung dieser berufsspezifischen Zusatzqualifikation ist es, sprachliche Schlüsselkompetenzen im Bereich des technischen Englisch auf der Grundlage des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (Niveaustufe II, Threshold) zu zertifizieren. Es erhöht Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Angeboten werden die beiden Zertifikate

  • KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch für Mechatroniker und
  • KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch für Mechaniker
auf der Stufe B1 – Independent User (Niveaustufe Threshold).
Es ist eine zentrale Prüfung, die im Bundesland NRW zeitgleich durchgeführt wird.

Die Prüfung umfasst:
Schriftliche Prüfung (90 Minuten):
  1. Rezeption: Hör- und Leseverständnisaufgaben (z.B. Radiobericht, Zeitschriftenartikel)
  2. Produktion: Erstellung von schriftlichen Mitteilungen (z.B. E-Mail)
  3. Mediation: Übertragung von Mitteilungen in eine andere Sprache (Englisch-Deutsch/Deutsch-Englisch)

Mündliche Prüfung (20 Minuten)
Interaktion: Gespräch über berufliche Themen, Durchführung eines Rollenspiels aus dem Berufsfeld Metall  (z.B. Dialog Ausbilder-Auszubildender)

Für weitere Informationen zu Inhalten, Prüfung und Organisation wenden Sie sich bitte an das Sekretariat oder im Lehrerzimmer an Frau Metschke.
Der nächste Prüfungstermin ist im Schuljahr 2017/2018 am 6.03.2018.
KMK-Anmeldeformular als PDF

KMK-Flyer als PDF

 

Joomla templates by a4joomla