Im Rahmen eines  2-tägigen Workshops ‚ECVET – StepbyStep’ unter Leitung von Dr. Christian Schottmann – nationaler ECVET-Experte -, informierten sich Kolleginnen und Kollegen des

-    Berufskollegs West der Stadt Essen, Essen
-    Berufskolleg im Bildungspark, Essen
-    Erich-Brost-Berufskolleg, Essen
-    Sophie-Scholl-Berufskolleg, Duisburg
-    Kaufmännisches Berufskolleg Walther-Rathenau, Duisburg

über ECVET (European creditsystemforvocationaleducationandtraining) – Instrumente.

ECVET bezeichnet im Bereich der Berufsbildung einen Prozess der Qualitätssicherung für Lernaufenthalte im Ausland. Der Workshop richtete sich daher an Kolleginnen und Kollegen, die ihren Auszubildenden, Schülerinnen und Schülern Auslandspraktika im Rahmen von ERASMUS+-Projekten ermöglichen und inhaltlich an den Lernvereinbarungen nach ECVET Standards arbeiten wollten.
Im Zentrum der Veranstaltung standen mögliche Beschreibungen bzw. Formulierungen von Arbeitsprozessen in Lernergebnisse (Learning Outcomes) und das Assessment bei ECVET. Initiiert wurde die Veranstaltung durch die Geschäftsstelle für EU-Projekte und berufliche Qualifizierung der Bezirksregierung Düsseldorf (GEB; www.gebmobil.de).
stepbystep
Joomla templates by a4joomla