Allgemeine Informationen zum Bildungsgang

Schüler, die eine berufsvorbereitende Maßnahme absolvieren, sind berufsschulpflichtig. Teilnehmer des CJD Zehnthof in Essen und der Jugendhilfe Essen erfüllen die Schulpflicht am Berufskolleg West. Für die Teilnahme an einer Maßnahme können sich Interessierte sowohl direkt bei den Bildungsträgern als auch bei der Agentur für Arbeit bewerben.

 

Ausbildungsziel und Weiterbildung

Die Schüler sollen so gefördert und qualifiziert werden, dass ein Übergang in eine berufliche Ausbildung oder in eine Erwerbsarbeit und ggf. der Erwerb eines Schulabschlusses möglich werden.

 

Aufnahmevoraussetzungen

Der Bewerber nimmt an einer berufsvorbereitenden Maßnahme teil, die im Auftrag der Agentur für Arbeit durch einen Bildungsträger durchgeführt wird.

 

Unterrichtszeiten

Der Unterricht findet in der Regel an zwei Tagen in der Woche für jeweils 4 bis 6 Stunden statt.

 

Kontakt für eine persönliche Beratung

Bildungsgangverantwortung
Peter Fucks

Tel. 0201 / 8879330,  e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abteilungsleitung
Steffen Hombrecher

Anmeldeformular als Download PDF .

Joomla templates by a4joomla